Motek Stuttgart 2017

09. - 12. Oktober 2017 | Weltleitmesse für Produktions- und Montageautomatisierung


Die jährlich in Stuttgart stattfindende Motek ist die weltweit führende Veranstaltung in den Bereichen Produktions- und Montageautomatisierung, Zuführtechnik und Materialfluss, Rationalisierung durch Handhabungstechnik und Industrial Handling. Sie ist die einzige Messe ihrer Art, die die gesamte Prozesskette des Maschinenbaus und der Automation darstellt. Zudem bietet sie Detail- und Systemlösungen zur Effizienz- und Wirtschaftlichkeitssteigerung in fast allen industriellen Bereichen an. Dabei setzt die Motek vor allem auf eine konsequente Zielgruppenorientierung. Zu den Schwerpunkt-Zielgruppen gehören der Automobil-, Maschinen- und Gerätebau, die Elektro- und Elektronikindustrie, die Medizintechnik, die Solarproduktion und alle anderen metall- und kunststoffverarbeitenden Unternehmen und deren Zulieferer. Durch den Messeverbund mit den parallel stattfindenden Messen Bondexpo, der internationalen Fachmesse für Klebtechnologie und der Microsys, dem Technologiepark für Mikro- und Nanotechnik, entstehen enorme Synergien, nicht nur hinsichtlich Besucherpotenzial und Geschäftsabschlüssen, sondern auch was die Zukunftsthemen der Branche angehen. Ergänzt wird die Messe durch ein hochkarätiges Rahmenprogramm, das sich aktuellen Entwicklungen und Zukunftsthemen widmet und von allen Besuchern und Ausstellern sehr geschätzt wird. Insgesamt begrüßten die Veranstalter an den 4 Messetagen, vom 05. Oktober bis 08. Oktober 2015, rund 908 Aussteller aus 25 Ländern auf der Motek in Stuttgart. Die Motek findet an 4 Tagen von Montag, 09. Oktober bis Donnerstag, 12. Oktober 2017 in Stuttgart statt.

 

Uns finden Sie in der Halle 5 Stand 5230